SPIRITUELLE TECHNOLOGIE
Direkt zum Seiteninhalt

Was geschieht in einer Scientology Kirche?


Scientology Kirchen sind lebhafte Zentren der Aktivität. Jede Scientology Kirche stellt zahlreiche religiöse Dienste und Materialien zur Verfügung, mit deren Hilfe Menschen ihrem Studium der Scientology nachgehen können. Das Folgende bietet einen flüchtigen Einblick in eine Scientology Kirche.


Öffentlichkeits-Informationszentrum

Im Bereich für die Information der Öffentlichkeit beantworten eine Reihe von Multimedia-Präsentationen grundlegende Fragen über Scientology, die Gemeindeaktivitäten der Kirche und ihre Programme zur Verbesserung der Gesellschaft. Besucher sind willkommen, sich eigenständig umzuschauen und für sich selbst über Dianetik, Scientology und das Engagement der Kirche in der Gesellschaft zu erfahren.


Testen

Unter den Einführungsdiensten, die in jeder Scientology Kirche geboten werden, ist beitragsfreies Testen. Mit den Ergebnissen kann eine Person etwas über sich selbst lernen und erfahren, in welchen Bereichen sie sich verbessern kann. In dieser Hinsicht bietet die Kirche eine breite Palette an Einführungskursen, um Personen dabei zu unterstützen, ihr Leben und Zustände zu verbessern.


Auditing (Scientology Seelsorge)

Auditing, vom lateinischen Wort audire, was „hören oder zuhören“ bedeutet, ist Seelsorge und ein wesentlicher Bestandteil der Ausübung der Scientology Religion. Der Geistliche, der das Auditing bietet, wird als Auditor bezeichnet, was „jemand, der zuhört“ bedeutet. Auditing besteht aus persönlichen Sitzungen des Gemeindemitglieds mit einem Scientology Auditor, der darin ausgebildet und dafür qualifiziert ist, Personen durch Auditing zu verbessern. Auditing wird auch auf einer Gruppenbasis mit einer Gruppe von Gemeindemitgliedern durchgeführt, um die sich ein Scientology Auditor kümmert. Dies wird Gruppen-Prozessing genannt.

Alle Scientology Kirchen haben Räume, die für diese Seelsorge eingerichtet sind.


Ausbildung

Ausbildung ist die zweite Säule der Religionsausübung der Scientology Religion.

L. Ron Hubbards geschriebenen und gesprochenen Worte stellen die religiösen Werke der Scientology Religion dar. Es ist eine Doktrin der Religion, dass 50 Prozent der spirituellen Verbesserung, die in Scientology erreichbar ist, vom Studium und der Anwendung der Schriften herstammen. Scientologen studieren L. Ron Hubbards Bücher, Vorträge, Filme und andere schriftliche Materialien in Kursräumen, die speziell für dieses Studium eingerichtet wurden. Würde jemand in den Kursraum einer Kirche schauen, würde er Studenten sehen, die die geschriebenen Werke von L. Ron Hubbard studieren, seinen Vorträgen zuhören und die Wahrheiten anwenden, die sie studieren.

Studenten aller Stufen lernen Scientology Prinzipien, indem sie in ihrer eigenen Geschwindigkeit Schritt für Schritt durch ein Checksheet voranschreiten. Das Checksheet stellt eine Anleitung für das Studium dar. Auf ihm sind Studierzuweisungen, Übungen und praktische Aufgaben in chronologischer Reihenfolge aufgelistet, um sicherzustellen, dass Studenten nicht nur die Theorie beherrschen, sondern die Materialien auch anwenden können. Regelmässiges Studium der Werke von L. Ron Hubbard ist nicht nur Teil des Lebens für einen Scientologen, sondern auch ein wichtiger Bestandteil seines spirituellen Fortschritts.


Technische Ausbildungsfilme

Neben L. Ron Hubbards Schriften und Vorträgen bilden auch seine Technischen Ausbildungsfilme einen wichtigen Teil der religiösen Materialien der Scientology Religion. Sie werden von Scientologen im Rahmen ihres spirituellen Fortschritts studiert. L. Ron Hubbard schrieb die Drehbücher für 84 Filme über verschiedene Aspekte der Scientology Religion – von Einführungsmaterial bis hin zu Fortgeschrittenem. Einige seiner Vorträge wurden auch gefilmt, und auch sie sind in Kirchen zum Anschauen verfügbar.


Religiöse Dienste und Zeremonien der Scientology

In allen Scientology Kirchen gibt es eine Kapelle für religiöse Dienste und Zeremonien.

Jeden Sonntag führt der Chaplain religiöse Dienste durch, die jedem offen stehen. Für jemanden, der neu in Scientology ist, ist dies eine Gelegenheit, eine Einführung in die Religion zu erhalten und einen ersten Schritt zur Verbesserung des spirituellen Bewusstseins zu unternehmen. Für Scientologen stellt dies eine Möglichkeit dar, neue Einsichten zu gewinnen und gemeinsam religiöse Prinzipien der Scientology zu bekräftigen.

Ähnlich wie in jeder anderen Religion gibt es auch in Scientology Zeremonien für Hochzeiten, Namensgebungen und Bestattungen. Sie zeichnen sich durch ein merklich scientologisches Bewusstsein und eine Bekräftigung von Personen als spirituelle Wesen aus.

Die Freitagabend-Graduierungen stellen eine weitere Scientology Tradition dar – eine Zeit, in der hauptamtliche Mitglieder der Kirche und Gemeindemitglieder zusammenkommen, um diejenigen zu bestätigen, die in der vergangenen Woche einen Auditing- oder Ausbildungs-Schritt abgeschlossen haben.

Zu anderen Zeiten könnte man in der Kapelle eine Gruppe vorfinden, die einem aufgezeichneten Vortrag von L. Ron Hubbard zuhört, oder sie könnte für Gemeindetreffen, einen Tag der offenen Tür für Kirchenmitglieder und Mitglieder der lokalen Gemeinde oder für interreligiöse Dienste oder Treffen genutzt werden. Kurzum: Die Kapelle dient als Ort, an dem die Gemeinde aus verschiedensten Anlässen zusammenkommt.


Programme zur Verbesserung der Gemeinde und der Gesellschaft

Jede Scientology Kirche ist ein zentraler Punkt, von dem aus die vielen kirchlichen Aktivitäten zur Verbesserung der Gemeinde und der Gesellschaft koordiniert werden.

Die Kirche und ihre Mitglieder zeigen grosses Engagement, um anderen zu helfen, und bieten durch verschiedenste Aktivitäten Unterstützung. Zu ihren Programmen gehören Anti-Drogen-Kampagnen und Initiativen zur Aufklärung über Menschenrechte sowie Programme zur Verbesserung der Gesellschaft, bei denen L. Ron Hubbards Entdeckungen in Bezug auf Drogen-Rehabilitation, Lese- und Schreibfähigkeit, Rehabilitierung von Straftätern und zur Verbesserung der Moral genutzt werden. Durch das Programm der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen bieten Gemeindemitglieder in Katastrophenzeiten Hilfe. Die Kirchen dienen auch als zentraler Treffpunkt für Gemeindemitglieder und gleichgesinnte Gemeindegruppen, mit denen Scientologen eine Partnerschaft pflegen.

Innerhalb einer Kirche


Was ist die Scientology Hochzeitszeremonie


Die Ehe ist ein geheiligter Ritus in praktisch jeder Religion und Kultur. Die heilige Verpflichtung der Heirat bildet die Grundlage einer stabilen Familie, einen grundlegenden Baustein jeder Gesellschaft. Folglich bilden die Gelöbnisse, die von Braut und Bräutigam gemacht werden, nicht nur ein Fundament für ihren eigenen Zusammenschluss, sondern leisten einen Beitrag zur Gemeinde als Ganzes.

Scientologen erkennen die Ehe als Teil der Zweiten Dynamik (der Acht Dynamiken des Daseins) an. Die Zweite Dynamik schliesst Sexualität, die Fortpflanzung und das Grossziehen von Kindern mit ein.

Hochzeiten werden in der Scientology Religion geweiht, indem eine von mehreren verschiedenen Zeremonien verwendet wird, deren Ausmass an Förmlichkeit variiert. Jede dieser Zeremonien enthält traditionelle Versprechen von Loyalität und Treue. Lesen Sie eine der Scientology Hochzeitszeremonien.

Scientology Trauungen werden von einem Scientology Geistlichen in einer Form durchgeführt, die Hochzeitszeremonien anderer Religionen ähnelt, mit einer Braut-Prozession, der Annahme traditioneller Rollen durch die Eltern der Braut und den Trauzeugen und der üblichen Sitzordnung der jeweiligen Familien und Freunde.

Doch vor allem sind Scientology Trauungen eine freudige Feier des neuen Zusammenschlusses.

Scientology enthält praktische Werkzeuge, die jeder Ehe oder Beziehung helfen können. Die Scientology Hochzeitszeremonie an sich betont die genauen Faktoren, die eine erfolgreiche Beziehung sicherstellen können. Diese Faktoren sind Affinität, Realität und Kommunikation – die Bestandteile des Verstehens. Das ist ein grundlegendes Prinzip von Scientology.

Der Begriff A-R-K wird durch ein Dreieck repräsentiert. Scientologen beziehen sich darauf als ARK-Dreieck (ausgesprochen A-R-K-Dreieck). Die erste Ecke des Dreiecks heisst Affinität. Das Wort Affinität wird hier im Sinne von „Liebe, Zuneigung oder irgendeiner anderen emotionalen Einstellung“ verwendet.

Die zweite Ecke des Dreiecks ist Realität. Realität könnte als „das, was zu sein scheint“ definiert werden. Realität stellt im Wesentlichen Übereinstimmung dar. Wir stimmen miteinander darin überein, was real und was nicht real ist.

Der dritte Punkt ist Kommunikation. Wenn man den Aufbau menschlicher Beziehungen versteht, so ist Kommunikation wichtiger als Affinität und Realität.

Diese drei Ecken des Dreiecks stehen in der Weise miteinander in Beziehung, dass Sie keine Ecke anheben oder verringern können, ohne die anderen zu beeinflussen. Mit anderen Worten, ohne einen hohen Grad an Zuneigung und ohne eine gewisse Grundlage der Übereinstimmung gibt es keine Kommunikation. Ohne Kommunikation und ohne eine gewisse Grundlage emotionaler Reaktion kann es keine Realität geben. Ohne eine gewisse Grundlage an Übereinstimmung und Kommunikation kann es keine Affinität geben.

Betrachtet man sie zusammen, so bilden Affinität, Realität und Kommunikation die Bestandteile des Verstehens.

Dies kann in einer engen Beziehung wie einer Ehe sofort als wesentlich erkannt werden. Wenn ein Ehepaar eine hohe Stufe von Kommunikation und Affinität miteinander aufrechterhält, verbessern sie das Dasein ihrer Ehe (z. B. ihre Realität). Wenn sie aus der Kommunikation herausfallen und nicht länger gemeinsame Übereinstimmungen teilen, werden sich ihre Gefühle füreinander verringern und schliesslich wird es keine Ehe mehr geben.

Grundlegende Prinzipien der Scientology wie diese stellen dem Ehepaar praktische Informationen zur Verfügung, um sie bei einer erfolgreichen Beziehung zu unterstützen.


Das ARK Dreieck


Was ist die Scientology Namensgebungszeremonie


In der Scientology Religion gibt es eine Zeremonie, um eine neue Elternschaft zu feiern und um ein Neugeborenes in die Welt einzuführen. Die Scientology Namensgebungszeremonie hat für Mitglieder der Religion eine weitere Bedeutung. Teil des grundlegenden Glaubens von Scientologen ist die Anerkennung der Unsterblichkeit des spirituellen Wesens. Da ein Wesen am Beginn eines neuen Lebens Orientierungslosigkeit erfahren kann, ist es wichtig, Neugeborene in ihrer neuen Familie und Umgebung zu orientieren und sie in Kommunikation mit ihrer Familie zu bringen.

In der Scientology Namensgebungszeremonie erhält ein Kind formal seine neue Identität, wird seinen Eltern und Paten vorgestellt und von der Gemeinde willkommen geheissen.

Die Namensgebungszeremonie erinnert auch die Eltern und Paten an ihre Verantwortlichkeiten, ihre eigene, schwer erworbene Erfahrung weiterzugeben und Anleitung bereitzustellen, ohne dabei jedoch zu vergessen, dass es an jedem selbst liegt, seinen Weg im Leben zu wählen.

Die Namensgebungszeremonie führt dazu, dass ein Wesen in seinem neuen Leben willkommen geheissen wird und orientiert ist.




Was ist die Scientology Beerdigungszeremonie


Vom Scientology Grundsatz ausgehend, dass der Körper vergänglich ist, während der Mensch, ein geistiges Wesen, unsterblich ist, und davon ausgehend, dass die Rolle des Geistlichen darin besteht, den Verlust der Hinterbliebenen zu mindern und ihnen Trost zu spenden, erfüllt eine Beerdigungszeremonie den Zweck, den Zyklus des verflossenen Lebens zu beenden und sich auf die Zukunft zu konzentrieren. Von noch grösserer Bedeutung ist, dass eine Scientology Beerdigungszeremonie dem Verstorbenen selbst hilft, diesen Lebensabschnitt zu beenden und sich zum nächsten weiterzubewegen.

Scientology ist reich an Wissen, das einer Person helfen kann, ein glücklicheres, erfüllteres Leben zu führen. Wenn dieses Leben zu Ende geht, kann die Religion zudem helfen, dass das Wesen in einem bestmöglichen Zustand ist und es so auf seinem Weg zu einem neuen Anfang geleitet wird.

Es ist wahr, dass ein Körper sich abnutzt und stirbt. Aber es ist ebenfalls wahr, dass das Wesen selbst dies niemals tut. In einer Scientology Beerdigungszeremonie spiegelt sich diese Wahrheit wider und sie gewährt ein tiefgründiges Verstehen der Natur des Menschen.

In der Scientology Beerdigungszeremonie wird des Lebens der Person gedacht, die ihren Körper verlassen hat. Freunde und Familie haben die Gelegenheit, sich zu verabschieden und der Person für das zu danken, was sie in ihrem Leben getan hat, und ihr alles Gute für das nächste Leben zu wünschen. Diese Zeremonie bekräftigt das Bewusstsein, dass wir unsterbliche geistige Wesen sind.


Die drei Teile des Menschen


Was sind wöchentliche Graduierungen der Scientology


Einmal pro Woche – gewöhnlich am Freitag – versammelt sich die Gemeinde zur Graduierung, bei der die Mitglieder bestätigt werden, die einen Kurs oder eine Auditingstufe abgeschlossen haben. Hier bietet sich Gelegenheit, in lebendiger Gemeinschaft Erfolge auszutauschen – was auch andere ermutigt, auf der Brücke voranzuschreiten. Diese wöchentlichen Veranstaltungen sind wichtig für Gemeindeversammlungen. Häufig ergreift hier ein Gastsprecher das Wort, und sie sind sehr lebhafte Angelegenheiten.



Welche religiösen Feiertage werden von Scientologen zelebriert?


Scientologen begehen jedes Jahr mehrere Feiertage. Dazu gehören L. Ron Hubbards Geburtstag (13. März), der Tag der Erstveröffentlichung von Dianetik (9. Mai) und der Jahrestag der Jungfernfahrt der Freewinds (6. Juni) und was dieses Schiff bei der Entwicklung der fortgeschrittenen spirituellen Stufen der Erleuchtung in Scientology repräsentiert. Ausserdem wird der Auditorentag (2. Sonntag im September) zu Ehren aller Auditoren gefeiert, sowie der Jahrestag der International Association of Scientologists, welche die Scientology Religion und Scientologen in allen Teilen der Welt vereint, fördert und schützt (7. Oktober) und Neujahr (31. Dezember).

Zu diesen Anlässen führt die Kirche grosse internationale Veranstaltungen durch, die von Tausenden Mitgliedern besucht werden und weiteren Hunderttausenden Mitgliedern in Kirchen, Missionen und Gruppen auf der ganzen Welt vorgeführt werden. Diese Veranstaltungen bilden das Hauptmittel, mit dem die Kirchenführung die weltweite Kirchengemeinde über den Fortschritt der Scientology Religion in der Gesellschaft und über die Zukunftspläne informiert.

Ausserdem können Scientologen in bestimmten geografischen Gebieten ihre eigenen bedeutsamen Tage feiern, wie zum Beispiel die Gründung der Kirche in ihrem Land oder in ihrer Stadt.

Scientologen feiern ebenso traditionelle Nationalfeiertage und respektieren in starkem Masse religiöse Feiertage aller anderen Religionen.



Weitere Scientology Fragen und Antworten stehen zu folgenden Themen zur Verfügung


◄  Zurück zu



Weiter mit  



Zurück zum Seiteninhalt